Was ist der Sinn unserer Arbeit?

Noch immer wird in unserem derzeitigen Wertesystem der Sinn von Arbeit so definiert, dass wir damit für uns selbst und uns nahestehende Menschen den Lebensunterhalt sichern oder unsere Tätigkeit uns eine Identität in der Gesellschaft gibt, die uns dann durch unsere Nützlichkeit dazu berechtigt, ein Teil davon zu sein.

Doch vielmehr geht es darum, unsere Träume und Potenziale sichtbar zu machen, indem wir unsere Zeit und unsere Fähigkeiten in den Dienst einer übergeordneten Aufgabe stellen.

Was ist mein Beitrag?
Was liegt mir am Herzen?

Das sind die Fragen die wir uns stellen sollten, wenn wir sinnerfüllt arbeiten möchten. Es sind die Fragen danach, welchen Beitrag wir mit unserm Tun leisten wollen. Wir alle besitzen eigene, einzigartige und unvergleichliche Erfahrungen, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind. Unsere Vergangenheit ist damit die Basis für unsere Gegenwart und legt den Grundstein für unsere Zukunft.

Unsere Arbeit darf unsere Potenziale und Werte sichtbar machen

Damit wir uns nicht verzetteln, dienen unsere Werte als Richtlinien für unsere Entscheidungen. Das, was uns im Leben wichtig ist, was uns motiviert, uns als Orientierung für unser Verhalten dient und auf dessen Grundlage wir danach unsere Handlungen bewerten, sind unsere Werte. Sie beschreiben das, was für uns wert-voll ist. Sie geben uns Orientierung. Sie helfen uns zu entscheiden, ob wir etwas tun sollen oder nicht.

So können wir auch mit unserer Arbeit durchaus Werte wie Hilfsbereitschaft, Loyalität, Großzügigkeit oder Respekt leben und uns nicht nur darauf begrenzen durch unsere Arbeit Anerkennung zu suchen und uns finanziell abzusichern. Damit machen wir dann unsere Werte auch für andere Menschen sichtbar, denn unser Umgang mit ihnen wird sich ändern.

Was Sie noch interessieren könnte…

error: